Jodlerreise 16. & 17. Juni 2018

Unter dem Motto, “ Wenn ein Jodler eine Reise tut, dann ist schön Wetter“. Mit frohem Mut begab sich der Jodlerklub Sängertreu aus Siebnen auf eine einheimische Tour durch die Schweiz. Mit dem Car ging es Richtung Kanton Aargau. In Muhen wurde in der Schnapsbrennerei Lüthy ein Halt eingelegt, um die Kunst des Brenners und der Verkostung zu lauschen. Nach einer Weiterfahrt ins ländliche Ohmtal gab es nach einer Mahlzeit lauschige Klänge vom Besten. Doch nach kurzer Zeit hiess es ab ins das wunderschöne Willisau, wo nach einem gemütlichen Teil im Altstädtchen das Nachtessen angesagt war. Wer nicht schlafen wollte, dem standen Tür und Tor offen. Gut ausgeruht ging es am Sonntag auf das bekannte Stanserhorn, welches eine hohe Kunst der Weitsicht von den Sängerleuten abverlangte! Nebel links, hiess Sonne rechts. Wohin man sah, immer das gleiche Bild. Von der Aussicht überwältigt ging es auf die Rückreise. Denn schon wieder wurde die Heimreise angesagt. Waren sich auch alle Jodler nach dieser Reise einig, es war einfach eine super toller Ausflug gewesen. Herzlichen Dank an die Organisatoren!

Menü schließen